PDF Tools from Dirk Paehl
 
 
  
 
 

by Dirk Paehl Feedback

NETPDF


With NETPDF you can create from every application a PDF file over your Network.

Download NETPDF 1.0.006


Only this is other:




And give this printer free in the network.

Wenn Sie bis hier alles richtig gemacht haben, können Sie auf dem Client diesen PDF Drucker einrichten. Beispiel: Der Server hat die IP 192.168.0.5 und der Drucker heißt PDF-Writer dann geben Sie auf dem Client: 192.168.0.5pdf-writer an. Nun werden die PS-Drucker Treiber auf dem Client installiert. Öffnen Sie nun noch die netpdf.ini und konfigurieren Sie diese. Wenn Sie eine PDF unverschlüsselt und einen verschlüsselt haben wollen richten Sie einfach eine neue Umleitung auf dem zweiten PS Drucker an. RPT2: (Umgeleiteter Anschluß) Drucker Freigabe: PDF-Verschlüsselt.
RedMon Einrichtung: Hier sollten Sie NETPDF in einem neuen Verzeichnis kopieren und einrichten.

Konfiguration NETPDF.INI:

[CONFIG]
GHOSTSCRIPT_BIN_PATH=E:Programmegsgs8.14
;Der Path zu Ghostscript welcher genommen werden soll.

OUT=D:PDF_OUT
;Ausgabe Verzeichnis. In diesem Verzeichnis jetzt die User anlegen Beispiel:
; D:PDF_OUTUserA
; D:PDF_OUTUserB usw.
;Das heißt es dürfen UserA und UserB PDFs auf diesen Server erstellen.
;Nun noch die UserA usw. für das entsprechende Verzeichnis freigeben und fertig

AUTHOR=Paehlsoftware
;Ersteller überschreiben. Wenn leer dann wird der Normale User genommen

PDF_VERSION=4
;Version 4 --> PDF version 5
;Version 3 --> PDF version 4

PDFSETTINGS=screen
;Für PDFSETTINGS können folgende Parameter genommen werden:
;screen
;ebook
;printer
;prepress
;default

SEND=PDF wurde erstellt
;Nachricht an User. Funktioniert nur mit NT oder höher. Leer keine Nachricht.
;###########Program to start####################
START=E:Programmegstest.bat
START_PARA="%s"
;Programm welches nach dem erstellen gestartet werden soll.
;Para Parameter
##################Crypt mit PDFTK#####################
PDFTK="%s" output "%s" encrypt_128bits owner_pw password allow printing
USE_PDFTK=NO
;PDFTK wird nicht benutzt --> NO ansonsten -->YES
;PDFTK allow Parameter (Was ist erlaubt)
;Printing DegradedPrinting ModifyContents Assembly CopyContents ScreenReaders ModifyAnnotations FillIn AllFeatures
;Diese Parameter sind vorhanden. Bei mehreren einfach alle hinter allow schreiben
;Passwort ist zur Zeit password (bitte ändern)
; wenn ein Benutzer Passwort benutzt werden soll: owner_pw passwort user_pw user_password
;Niemals die Ghostscript und die PDFTK Verschlüsselung zusammen nutzen, also entweder oder.
######################################################

;####Hier sind nur die Verschlüsselungsroutinen Standard nicht verschlüsseln####

CRYPT=
;128 oder 40 für 128 oder 40 bit Verschlüsselung. In Ghostscript Version 8.14 wird nur eine 40BIT erzeugt
;Wenn leer nicht verschlüsseln.

OWNERPW=test
;Das Besitzer Passwort ist klar. Sollte nicht leer sein.

REVISION=3
;3 nur mit Ghostscript 8.14 ansonsten 2

PERMISSION=
;Nur für Revision 2 (ORIGINAL INFO)
;subtract these values from -4 to disable an access.
;4 = Print document
;8 = Modify contents of document
;16 = Copy text and graphics from document
;32 = Add or modify text annotations
;To allow printing and copying, but disable modifying the content and annotations, the value is -4-8-32 so use Permissions=-44. To enable all, use Permissions=-4. To disable all, use Permissions=-64.

;Revision 3 (Ghostscript 8,14)
;4 = Print document (possibly not at the highest quality level)i.
;8 = Modify contents of document, except as controlled by 32, 256 and 1024.
;16 = Copy text and graphics from document other than that controlled by 512
;32 = Add or modify text annotations, fill in interactive form fields, and if 256 is set, create or modify interactive form fields
;256 = Fill in existing interacive form fields, even if 32 is clear
;512 = Extract text and graphics (in support of accessibility to disabled users or for other purposes).
;1024 = Assemble the document (insert, rotate, or delete pages and create bookmarks or thumbnail images), even when 16 is clear
;2048 = Add or modify text annotations
;To enable all, use Permissions=-4. To disable everything apart from viewing, combine the following -4 (base) -4 (print) -8 (modify) -16 (copy) -32 (annotate) -256 (interactive fields) -512 (copy for disability access) -1024 (assemble) -2048 (high quality print), so Permisions=-3904

 
 
Dirk Paehl    PDF TOOLS