Speedport Online Control 1.10

Speedport Online Control 1.10 Überwachung von Speedport Routern.

Speedport W502V Typ C Speedport W502v Typ C mit Vista Standard für sonstige “T-COM” Router

Software zur Überwachung des Internetstatus bei Routern, Systemvoraussetzung: Win 95/98/Me/2000/XP/2003/Vista) Im Moment lauffähig auf Sinus 154 DSL Basic SE mit Firmware ab Version 1.10, Sinus 1054 DSL, Sinus 154 DSL SE, Sinus 154 DSL Basic 3 und Speedport 500V / W500(V)/ W501V / W502V / W700V / W701V / W720V / W920V

Eventuell auch andere T-COM Router, eine Rückmeldung wäre nicht schlecht.

Programm braucht nicht installiert zu werden. Es werden keine Daten usw geändert. Angezeigt wird die IP der Status Online/Offline Mit Möglichkeit den Router zu trennen und zu verbinden Es ist auch möglich das Programm mit /d zu starten Router trennen neu verbinden und Programm beenden. (Nicht für den 701) Liest vom Speedport W 50x / 700 / 701 und kompatiblen Router den WLAN/Up/Downstream und den Internet Status aus und zeigt die Firmware an.

Download 1.10 Neuerungen siehe Comments.

Wer eine .NET Version bevorzugt Version 0.3 (nicht für den 502 Typ C)

Download 1.09 Download Version 1.08.

Es kann auch mit neueren Speedport Routern laufen, es wäre super wenn ich eine Rückmeldung erhalten würde ob es mit neueren Routern läuft oder nicht. Da ich keine Speedport Router mehr besitze und auch in Zukunft keine mehr bekommen werde, kann ich das Programm auch nicht mehr an neuere Speedport Router anpassen.

Dieses Programm wird nicht mehr weiterentwickelt da es keine neueren Infos mehr kommen und ich seit einigen Jahren nicht mehr bei der Telekom Kunde bin. Dieses Programm läuft aber einwandfrei mit Windows 7 sowohl 32 als auch 64bit, Es sollte auch ohne Programme unter Windows 8 laufen

Speedport W920v Status Infos

Aktuelle Version 0.2.0

Screenshot von dem Notebook meines Bekannten

Was kann diese Programm: Es werden folgende Infos angezeigt:
IP/WLAN an oder aus
Immer Online
DSL Down und Upstream
Firmware
Eventuell die ankommenden Telefonnummern
Beide DNS Server
Online seit Programm-start und IP-Wechsel
Es wird anhand der DNS-Liste (anbei T-ONLINE DNS-Server) überprüft ob der DNS-Server korrekt ist, ansonsten wird eine Meldung und error.wav abgespielt. IP-Adressen werden in einer externen Datei gespeichert.
Verbindung halten. Es wird einmal alle 60 sekunden google.de angepingt, nur wichtig für User die Automatisch trennen xx Minuten aktiviert haben.
Router reconnect.
POPUP-Menü
DNS-Abfrage. IP eintippen und die dazugehörige Domain anzeigen.
Zufällige Passwörter erstellen. Sollte klar sein wozu.
Whois im Browser und nur Info, sollte auch klar sein wozu.
Reconnect via Batch. Kann wenn sich das geändert hat, manuell angepasst werden.
Schnelle Reconnect. Dauert ungefähr einige Sekunden.
System-Meldungen speichern. Das Routerpasswort wird dazu benötigt. Es wird nicht gespeichert und muss bei Programmstart erneut eingegeben werden.
DSL-Status Meldungen speichern. Auch hier wird das Passwort benötigt. Wenn das Passwort schon eingeben wurde ist es nicht notwendig es erneut einzugeben, außer bei Programmstart.

Eventuell die ankommenden Telefonnummern
Warum nur eventuell? Da mein FAX und mein eines analoges Telefon schon ein einer Telefonanlage angeschlossen sind, kann ich das nicht testen.
Für alle diese Infos wird kein Passwort benötigt.
Geplant: Mal sehen wie das der Firmware weiterläuft. Weitere Infos werden aber nicht ohne Passwort möglich sein.

Download aktuelle Version

Hinweis: Andere Router wird dieses Program nicht unterstützen.
Nutzt dafür mein Routecontrol

Wem die kompletten Änderungen interessieren

Wichtiger Hinweis Das ist die letzte Version von diesem Programm, es wird keine neuere Version mehr geben. Grund: Der Betarouter hatte leider viel zu viele HardwareBugs das ich diesen in die ewigen Jagdgründe geschickt habe. Soll heißen er lief viel zu instabil. Diese Version sollte auch in Zukunft ohne Probleme laufen. Es wird in Zukunft garantiert andere Autoren geben die Programme für den 920 schreiben werden.
Es sei aber hier mein Speedport Online Control empfohlen. Das funktioniert auch ohne Probleme mit dem 920.