SMARTBOOK SURFER 7″ Tests

SMARTBOOK SURFER – Das digitale “Surfbrett” für preisbewusste Anwender.

  • Telechips TTC8901 720MHz
  • 17,8cm [7″] TOUCH-TFT [800×480]
  • Android™ 2.1
  • 1x miniUSB [USB Adapter inkl.]
Screenshot Smartbook Surfer 7"
Screenshot Smartbook Surfer 7"

Diesen habe ich von einem Bekannten mal einige Wochen zum testen gehabt.

Was ist Android ? Klar ein OS von Google speziell für Smartphones entwickelt.  Wer mehr über Android wissen will hier klicken.

Nun zu dem Tablet. Mein Bekannter hat es für 70€ bei Ebay neu ersteigert. Und um es vorweg zu nehmen mehr ist es auch nicht wert.

Der Start geht relative zügig, leider habe ich keinen Vergleich. Für Windows/Linux User sehr ungewöhnliche Oberfläche. Man findet sich aber sehr schnell zu recht.
Leider hat das Tablet keinen G-Sensor  (Display drehen) aber es geht mit dieser Anleitung 100%. Man muß zwar immer auf ein ICON klicken, aber für den Preis.

Da ich sehr viel experimentiere kann man  mit dieser Anleitung sich ein Image anlegen und später zurücksichern.

Der Standardbrowser ist gewöhnungsbedürftig, reicht aber für normale Zwecke aus.  Gut ist das Android 2.1 schon mehrere Email-Accounts unterstützt.

Market: Der Google Market ist nicht verfügbar sondern nur zwei andere. Hier ist bei weitem nicht alles verfügbar.

Gut ist der HDMI Ausgang, mit dem man auf dem Fernseher Videos oder sonstiges angucken kann. Mangels HD-Video kann ich dazu nicht viel sagen.
Viele Spiele laufen gar nicht. Liegt wohl an irgendeinem Hard oder Software Problem.

Wer meint die Bedienung Stift sei wie bei besseren Smartphones oder Tablet der wird enttäuscht werden. Es ist ein Tablet wo man unterwegs in Hotspots oder zu hause im Wlan surfen kann. Wer also nur ein einfaches günstiges Tablet sucht der ist hier richtig.

Leider ist Android 2.1 ist letzte Version die man hier draufspielen kann.

Die Akkulaufzeit reicht ca. 2std aus. Was in dieser Preisklasse schon gut ist.
Mehr unter Comments

1 thought on “SMARTBOOK SURFER 7″ Tests”

  1. Wichtig zu erwähnen ist noch, das kein flash im Browser verfügbar ist. Es gibt aber für youtube ein spezielles app um sich flashs anzugucken.
    Dafür gibt es aber auch im Browser keine flash Werbung.
    Aber ein ganz niedliches Teil wer nicht viel erwartet und nur ab und Android unterwegs via Wlan online gehn will, dafür reicht es. WICHTIG ist drauf zu achten das min. Android 2.1 oder höher verfügbar ist. Besser wäre 2.2 weil man hier apps auf die Speicherkarte auslagern kann.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *