Point of View Tablet ProTab3XXL rooten

Das Tablet ProTab3XXL rooten läßt sich sehr schnell und sehr einfach rooten.

Bevor man anfängt, sollte klar sein was root ist und ob man überhaupt benötigt. Denn man kann auch sehr viel kaputt machen. Hier mal eine URL wo man Infos darüber finden kann

Da es doch einige Leute gibt die mit dem rooten Probleme haben.
Treiber sollten installiert sein.
Die Treiber bekommt man direkt beim Hersteller von dem Tablet.
Tablet mit mit PC verbinden: Einstellunge {} Entwickleroptionen USB-Debugging aktivieren.
Entweder das Android Dev Tool installiern oder folgende Programme:
1.)  adb.exe
2.) AdbWinUsbApi.dll
3.) AdbWinApi.dll
und folgende APPs
1.) su
2.) busybox
3.) und SuperSU.apk
Wer dieses nicht hat, google oder konsorten helfen

Tablet sollte mit dem PC verbunden und die Treiber sollten installiert sein.

Commadline öffnen und
adb shell id

eintippen Ergebnis muß: uid = 0 (root)
Sonst klappt es nicht.
adb remount

adb push su /system/bin/su
adb shell chown root.shell /system/bin/su
adb shell chmod 6755 /system/bin/su

adb push busybox /system/bin/busybox
adb shell chown root.shell /system/bin/busybox
adb shell chmod 0755 /system/bin/busybox

adb push SuperSU.apk /system/app/SuperSU.apk
adb shell chown root.root /system/app/SuperSU.apk
adb shell chmod 0644 /system/app/SuperSU.apk

Tablet neu starten und die SU binarys busybox updaten. Tablet ist nun gerootet.

Es sollte klar sein das das auf eigenes Risiko geschieht. Bei mir hat das so auf Anhieb geklappt.

Wenn es Probleme gibt einfach die Firmware neu aufsetzen und neu anfangen. Das geht sehr schnell und klappt ohne Probleme.

Hier ein Foto mit dem Beweis ROOT ZUGRIFF auf dem ProTab3XXL
[flickr id=”8157141379″ thumbnail=”thumbnail” overlay=”true” size=”large_1600″ group=”” align=”left”]

Wer Probleme hat das der Rockchip nicht installiert wird kann es mal mit diesen versuchen

Folgender Beitrag kam vom User: gprandst

Hallo,
da ich ebenfalls beim Rooten des Protab30 einige Hürden zu überwinden hatte, hier meine Erkenntnise:
offensichtlich gibt es ältere und neuere Versionen des USB-Chips bzw. dessen VID/PID. Der eigentliche ADB-Treiber auf der Windows-Seite ist aber immer der selbe. Es genügt also die android_winusb.inf im Verzeichnis des USB-Treibers zu aktualisieren. Bisherige inf-Dateien waren auf dem Stand 2207/0006, mein Tab aber auf 2207/0010.
Sowohl im Abschnitt
[Google.NTx86]
als auch
[Google.NTamd64]
habe ich diese zwei Zeilen hinzugefügt:
%SingleAdbInterface% = USB_Install, USBVID_2207&PID_0010
%CompositeAdbInterface% = USB_Install, USBVID_2207&PID_0010&MI_01

Daraufhin installiert Windows den Treiber.
ADB wollte aber trotzdem nichts erkennen. Erst nachdem ich im VZ Dokumente und ….akt-user.android der Datei adb_usb.ini eine Zeile mit
0×2207
hinzugefügt hatte, konnte ich mit ADB auf das Tab zugreifen und es dann problemlos rooten.

 

Danke für den Hinweis

9 thoughts on “Point of View Tablet ProTab3XXL rooten”

  1. Es gibt immer noch viele die Probleme haben, im Grunde denke ich jeder!
    Die Reinfolge ist bekannt, danke erst mal für die mühe!
    Das Problem ist folgendes…

    adb shell id
    * daemon not running. starting it now on port 5037 *
    * daemon startet successfully *
    error: device not found

  2. Es gibt eine neue Firmware für die Version 1.0 und die 1.1. Die Firmware ist vom 31.05.2013
    Zu Rooten ist auch die Version genauso wie die letzte.
    Wer Probleme hat. Device not found: Der hat andere Treiber als die für dieses Tablet installiert. Ich habe es unter XP und Win7 saubere Installation, es wurde nur dieses Tablet angeschlossen und es klappte ohne Probleme. Im Extremfall einfach XP von einer CD aus starten und von dort die Treiber installieren lassen.

  3. Danke für die Anleitung,

    aber wer damit klar kommt, denke ich braucht keine Anleitung.
    Für mich steht da nur Bahnhof. Schritt für Schritt mit vollständigen Links wäre schön

    Gruß
    Stefan

  4. Wenn Dir du das alles nicht verstehst, dann wird es eh schwierig. Die Anleitung ist sehr einfach gehalten und die Links zu den Google DEV Tools stehen oben. SU usw da reicht es aus google zu bemühen.

    Die Anleitung ist schon Schritt für Schritt, ich verstehe Dein Problem nicht?

  5. Hi, also ich oute mich jetzt mal als absoluten Volltrottel.

    Ich hab das pov 3xxl 10.1, kann es sein, dass das Gerät bereits werksseitig gerootet ist?

    Hintergrund ist folgender, seit gut 2 Wochen funktioniert mein watchever-zugang auf dem Tablet nicht mehr.
    Begründung: das Tab wäre gerootet, ich wüsste gar nicht wie ich das machen sollte.
    Ein im playstore runtergeladener root check er sagt es ist nicht gerootet.

    Point oft view verweist mich kurz und knapp an einen link mit einem chinesischen Programm, hab ich downgeloaded kann ich aber nicht offenen.

    So langsam gehen mir die Ideen aus – Hilfe?!

  6. Werkseitig ist es nicht gerootet, außer du hast Dir ein gebrauchtes gekauft, was schon mal gerootet war. Das scheint ein Bug zu sein und daher ein Problem von dem Support. Wenn es 2 Wochen lief und auf einmal nicht und Du hast nichts geändert ist wohl ein Update schuld.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *